Nach einer echten Verkettung unglücklicher Gegebenheiten konnte es nun geklärt werden:

WIR SIND GEMEINNÜTZIG! Jiay!

Hacker mit staatlich anerkannten, gemeinnützigen Absichten.

Was ändert sich für uns?

Sogut wie Nichts. Wir machen die gleichen guten Sachen weiter, wie bisher.

Was ändert sich für dich?

Wenn du uns, als Privatperson, eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen möchtest, sind diese von nun an steuerlich abzugsfähig. D.h. sie kann in der Steuererklärung als Sonderausgabe geltend gemacht werden.

Wenn du uns als Firma eine Spende zukommen lassen möchtest kann diese vom Gewinn abgesetzt werden.

(Das war keine Rechtsberatung. Genaueres ist bitte mit dem Anwalt, Steuerberater oder anderen Experten selbst zu klären. ;-) )

What do you think?