Einen Monat nach der Veröffentlichung des Digitalen Thesenanschlags auf www.digital.sachsen-anhalt.de ist Frau Dr. Buschschulte als zuständige Referentin der Staatskanzlei Gast im Netz39 und erläutert den Digitalen Thesenanschlag des Landes. Im Anschluss findet eine Diskussion statt.

Hintergrund: Digitale Thesenanschlag des Landes Sachsen-Anhalt:
Auf der Seite befindet sich ein Diskussionspapier, dass zu den Themen Digitale Wirtschaft, Digitales Land, Verwaltung als Service, Digitale Bildung, IT-Sicherheit und Digitale Infrastruktur viele (aber natürlich nicht alle) Fakten, Forschungserkenntnisse und Visionen anderer zusammen fasst. Das Papier hegt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zu jedem Thema sind einige Thesen zur Digitalen Zukunft von Sachsen-Anhalt entstanden, die bewusst nicht ein Konzept der Landesregierung darstellen, sondern zur Diskussion anregen sollen. Jede der 108 Thesen kann auf dem Portal kommentiert werden.
Anfang nächsten Jahres wird dann eine Auswertung der Eingegangenen Kommentare auf dem Portal veröffentlicht.
Die Landesregierung wird in dieser Legislaturperiode keine Digitale Agenda mehr beschließen. Jede neue Regierung kann jedoch ihre Arbeit für Richtlinien in der Digitalpolitik (Digitale Agenda) auf dieser Grundlage aufbauen.

weitere Termindetails im Kalender

Erster Netzpolitischer Abend im Netz39
Datum: 30.11.2015 20 Uhr
Thema: Digitaler Thesenanschlag des Landes Sachsen-Anhalt

Was denkst du?