Alle Geräte stehen den Mitgliedern kostenlos zur Verfügung. Gäste können die Geräte gegen eine Spende nutzen, eine Mitgliedschaft ist jedoch gern gesehen, um die langfristige Finanzierung des Vereins zu sichern.

Für die Geräte ist grundsätzlich eine Einweisung erforderlich.

Verschleißmaterial wie Fräser, Sägeblätter o.ä. sind ggf. selbst mitzubringen. Für den 3D-Drucker teilen wir uns die Kosten für das Filament über eine Abrechnung pro Gramm.

CNC-Fräse
3D-Drucker
Elektronik-Werkstatt
Holz-Werkstatt
Ätzlabor

Kommentare geschlossen.