Projektbeschreibung

  • Maintainer: Frank
  • Begin: 2012-03-01
  • Deadline: 2013-09-27
  • Status: Finished

Skills needed:

  • Soldering
  • 3D Modeling → OpenSCAD
  • 3D Printing

Bilder

Bauen

Model erstellen

  • Größenbeschränkung des Durckers beachten!
  • Sandwitchs/Sandhexen
    • Halterung für Vollspiegel
    • Halterung für Halbspiegel
  • Verbinder der Spiegelhalterung und Träger der LEDs
  • Verbinder der Sandhexen

Material bestellen

  • Filament: Ausrechnen wie viele Meter Filament man benötigt → Steht meist in der G-Code-Datei
  • LED-Stripes oder einzelene LEDs
  • Evtl. schwarze Farbe, wenn die LED-Stripes weißen Grund haben
  • Kleber, wenn LED-Stripes nicht richtig halten
  • Spiegel, Halbspiegel
    • Empfehlung: Beide gleich groß.
    • Günstige Halbspiegel-Alternative ist Plexiglas mit Spiegelfolie zu bekleben
    • Bei VSG (Verbundsicherheitsglas) können auch große Spiegel gebaut werden und die Spiegelschicht ist zusätzlich geschützt (bei Montage von vorteil.)

Drucken

  • Benötigt die meiste Zeit
  • Zuerst die LED-Halterung drucken, damit man paralel die LED-Steifen zusammenlöten kann.

Zusammenbauen

  • Plexiglas mit Spiegelfolie bekleben. Eine Sprühflasche mit Fensterreiniger wirkt Wunder als Luftverdränger
  • 5m LED-Streifen in kleine Streifen zerschneiden, so dass diese so lang wie eine LED-Halter-Seite sind.
  • LED-Streifen einkleben. Darauf achten, dass die Polung von allen Streifen in die gleiche Richtung zeigt
  • Streifen miteinander verlöten. Das ist etwas fummelig. Ich habe mich für abgeknipste LED-Beine entschieden. Sie sind steif und halten gut um die Ecken. Zwei Kabel, die aus dem Halter hinaus führen, nicht vergessen. Diese Kabel müssen später von allen Seiten miteinander verbunden werden. Also die Kabel etwas länger machen.
  • Stecker an die Kabelenden löten. Stromquelle mit Dosen versehen.
  • Spiegel und Halbspiegel in ihre Rahmen einsetzten und mit dem LED-Halter verbinden. Bei gutem 3D-Druck halten diese fest, aber nicht zu fest.
  • Eine fertig zusammen gesetzte Spiegelseite (Sandwitch/Sandhexe) mit 4 Eckverbindern bestücken. Auf Kabel achten.
  • Weitere 4 Sandhexen in die freien Slots einschieben. Auf Kabel achten.
  • Das Bodenstück mit den restlichen 4 Ecken verbinden.
  • Beide Würfelhälften miteinander verheiraten. Auf Kabel achten.
  • Stecker der LED-Streifen mit Stromquelle verbinden; Fertig.

Videos

Meine Prototypen:

Mein erster Unendlichkeitsspiegel

Hier noch mit einzelnen LEDs.

Mein zweiter Unendlichkeitsspiegel

Dieses mal mit LED-Streifen. Dieser besteht schon aus den Teilen für den fertigen Würfel.

Erstes Zusammensetzen

3 Sandhexen sind fertig verlötet und mit einem Eckstück verbunden. (Die Zeit drängte langsam. Noch 3 Tage bis Termin.) Dies ist das erste mal, dass sich sehe, ob der Effekt durch die Würfelanordnung so ist, wie vorgestellt; Er ist so, wie vorgestellt.


Comments closed.