Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projects:2010:namensfindung

Namen finden (vorläufig abgeschlossen)

mit Namen (wenigstens als Arbeitstitel für das Projekt) kann man anfangen, Zeugs zu sammeln, Mailinglisten aufzusetzen um dann die weitere Orga voranzutreiben

  • Name für den Verein/Organisationsform/Projekt? (Arbeitstitel: Gemischtes Hack)

Brainstorming

  • Hacker aus dem Namen rauslassen wegen nicht neutraler Wirkung in der Öffentlichkeit
  • Web wäre passend für die Location, wenn man was mit WebUni zusammen macht
  • Bezug zu MD wäre nett, aber nicht über's Knie brechen oder auf Krampf Otto, Magde oder ähnliches unterbringen — alex 2009-10-15 11:42
  • Aktueller Arbeitstitel bei Twitter ist gemischteshack
    • Hack: statt Hacker wg o.g. Öffentlichkeitswirksamkeit
    • gemischt: Geschlechter; technische & gesellschaftliche Sichtweise auf die Hackerspacethemen
  • "Gemischtes Hack" assoziiert Lebensmittel
  • mal ein wenig in der Geschichte gekramt: früher hieß das "Computerclub". Letztendlich wird es das auch wieder, wenngleich die geteilte Ressource nicht Hardware, sondern Wissen/Zeit/Aufmerksamkeit/Raum ist
  • 15:23 <@ettercat> .oO(In der Schweiz kenne ich eine Leuteansammlung die sich "Hackbraten" nennen… %) )
  • 15:30 <@_Tux_> Man koennte Virtual Reality umdrehen und Real Virtuality daraus machen.
    • [anna] Find ich ziemlich gut. Ein Real Life Raum, der sich um Virtuelles dreht. Real Life Virtuality.
      • real life virtuality gefällt mir, gibt's laut google auch noch nich — alex 2009-10-30 13:35
  • Vorschläge von Q33NY: Etherburg, Freaks MD, Logic Citadel
  • Die Elbe ist eigentlich ein bekannter Fluss == Strom == Stream
  • Vorschlag von mccurly: fiddleMD ⇒ TüftelMD hat nicht das böse Hackerwort drin
  • open39open für einen offenen aka einladenden Ort und in Anlegung an OpenSource – 39 als mysteriöse Zahl und stellvetretend für das Postleitzahlengebiet und damit nicht nur Magdeburg selbst, sondern auch die Umgebung. (Twitter und identi.ca-Account für open39 bei alex).
    • Beleg für die »mysteriöse« Zahl:

According to David Wells in The Penguin Dictionary of Curious and Interesting Numbers, 39 is the smallest mathematically uninteresting number. The book claims that it is also the first number that is simultaneously both interesting and uninteresting, thereby avoiding the paradox.

Wikipedia, 39 (number)

  • [Tux] einen Funkerverein wuerde ich dann Station39 nennen. Lab39 gefaellt mir auch und deutet darauf hin, dass wir dort an etwas arbeiten wollen.
  • Web39 nach dem obigen Vorschlag, "Web" einzubauen, bzw Netz39 (wg. Domain-Grabbings und weils auch gut klingt)
    • [Anna] .oO(Netz… Nutz… Netznutz, Nutznetz, Nichtsnutz, nutzt nichts, noNuts, doNuts, no don'ts, netzNuts, doofNuss… :silly:)
    • [Tux] Twitter- und identi.ca-Account fuer netz39 gibts bei mir.
  • [mccurly] assembly39 (per Mail)

Ergebnis

  • ggf. noch dokumentieren
  • ist nach Abstimmung per Mail jetzt: Netz39 mit Slogan Real Life Virtuality
  • Domain ist reserviert, WebSpace http://www.netz39.de/ wird auf antiblau gehostet
projects/2010/namensfindung.txt · Zuletzt geändert: 2012-11-29 01:11 von frank