Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projects:2012:arbeitsmoebel

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


  • Seite als Diskussions- und Entscheidungsgrundlage

Arbeitstisch(e)

Regal(e)

    • 3 Elemente, schmale Bretter, 239x35x174 cm 54€
    • einzelne Bretter 7€ / 2st
    • 3 Elemente, breite Bretter, 239x55x174 cm 72€
    • einzelne Bretter 11€ / 2st
  • Gorm-Klon selberbauen aus Kantholz und gehobelten Brettern
    • Kosten für gehobeltes Holz ~ 70€
    • Kosten für ungehobeltes Holz ebenfalls ~ 70€
    • Kosten noch ohne Schrauben/Nägel/Verstrebungen und Aufwand
    • Berechnung für 3 Regale mit je 4 Böden, ~35cm tief
    • [david] Holz kann man sicher noch billiger bekommen, aber Hornbach ist der einzige lokale Baumarkt mit einem halbwegs benutzbaren Onlineangebot -.-
    • [tux] Selbstbau lohnt sich nur, wenn wir die Regale dann auch gleich an die räumlichen Gegebenheiten anpassen. Da brauchen wir mal einen Plan, welche Regale sinnvoll wären und was wir dann an Material brauchen.
  • [david] ich tendiere zur Ikeavariante
    • [tux] alternative (Hybrid)variante ist, das Gestell selbst zu bauen und die Regalböden irgendwo (z.B. bei Ikea) günstiger zu erwerben.
  • [david] ich hab mal ausgemessen/im Plan nachgeschaut, wo denn für Regale Platz wäre:
  • entweder parallel zum Schaufenster im Bastelbereich, ~330 cm breite Wand
  • rechte Ecke, senkrecht zum Schaufenster, ~295 cm breite Wand
  • [tux] die ganze hintere Wand des Bastelraums (senkrecht zum Schaufenster) ist 5m lang – da könnten wir also schon einiges an Regalstauraum anlegen. Bei Bedarf lässt sich das dann auch noch auf andere Wände erweitern.
  • [tux] Kosten für Holz im Hagebaumarkt:
    • Leimholz
      • Kiefer 18x400x2000 → 19,29€
      • Kiefer 18x200x2000 → 10,49€
      • Aktion Fi/Ta 18x400x2000 → 11,79€
    • Rahmenholz
      • Fi/Ta 3000x54x35 → 8,79€
    • das ist günstiger als die fertigen Regalteile von IKEA
projects/2012/arbeitsmoebel.1344270561.txt.gz · Zuletzt geändert: 2012-08-06 18:29 von tux