Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projects:2013:pcb-exposure

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

projects:2013:pcb-exposure [2013-09-01 16:34]
alex
projects:2013:pcb-exposure [2013-09-01 16:37] (aktuell)
alex
Zeile 4: Zeile 4:
  
   * Layout entwerfen   * Layout entwerfen
-  * Layout in EAGLE gespiegelt als PDF drucken+  * Layout in EAGLE gespiegelt als PDF drucken ​(hängt davon ab, ob man bottom oder top layer designt hat)
   * aus dem PDF auf Papier ausdrucken   * aus dem PDF auf Papier ausdrucken
   * nachmessen!!!   * nachmessen!!!
Zeile 12: Zeile 12:
   * Ausdruck auf Folie   * Ausdruck auf Folie
     * nur explizit laserdruckergeeignete Folie verwenden     * nur explizit laserdruckergeeignete Folie verwenden
 +      * Folien nur //einmal// bedrucken, d.h. Folien nicht mehrfach durch den Drucker schieben
     * beim Druck das Profil transparency auswählen     * beim Druck das Profil transparency auswählen
     * Tonersparoptionen deaktivieren     * Tonersparoptionen deaktivieren
Zeile 18: Zeile 19:
   * (an der Stelle schonmal Ätzbad bereit machen, das braucht seine Zeit und wir wollen keine Lücken in der Arbeitskette haben)   * (an der Stelle schonmal Ätzbad bereit machen, das braucht seine Zeit und wir wollen keine Lücken in der Arbeitskette haben)
   * Maske mit der bedruckten Seite auf die Photoplatine legen und in den Belichtungsrahmen einspannen   * Maske mit der bedruckten Seite auf die Photoplatine legen und in den Belichtungsrahmen einspannen
-  * ca 4 Minuten belichten (nicht direkt in die UV-LEDs schauen)+  * ca4 Minuten belichten (nicht direkt in die UV-LEDs schauen)
   * Platine in 1%ige NaOH-Lösung geben und schwenken, bis die lilanen Schlieren verschwunden sind   * Platine in 1%ige NaOH-Lösung geben und schwenken, bis die lilanen Schlieren verschwunden sind
     * [tux] es gab in letzter Zeit Problem mit 1%-Lösung. Gerade hat sich gezeigt: 3% sind definitiv zu stark! *gnampf*     * [tux] es gab in letzter Zeit Problem mit 1%-Lösung. Gerade hat sich gezeigt: 3% sind definitiv zu stark! *gnampf*
     * [alex] die nötige Menge der Lösung hängt von der Größe der Platine ab, bei großen Platinen sind 300 ml knapp!     * [alex] die nötige Menge der Lösung hängt von der Größe der Platine ab, bei großen Platinen sind 300 ml knapp!
   * alle Details der Schaltung sollen klar zu erkennen sein   * alle Details der Schaltung sollen klar zu erkennen sein
-  * mit klarem Wasser abspülen+  * mit klarem Wasser abspülen ​(nicht vergessen)
   * und dann ab in die [[projects:​2013:​pcb-etching|PCB-Ätzküvette]]   * und dann ab in die [[projects:​2013:​pcb-etching|PCB-Ätzküvette]]
   * sobald die belichteten Teile der Platine durchsichtig sind, aus der Lösung nehmen und gründlich abspülen   * sobald die belichteten Teile der Platine durchsichtig sind, aus der Lösung nehmen und gründlich abspülen
Zeile 33: Zeile 34:
  
   * uv led 3.2-3.8v 20mA 20-25° abstrahlwinkel   * uv led 3.2-3.8v 20mA 20-25° abstrahlwinkel
 +
 ===== Pad ===== ===== Pad =====
  
 https://​kant.netz39.from-md.com/​pad/​p/​pcb_exposure https://​kant.netz39.from-md.com/​pad/​p/​pcb_exposure
- 
  
 ===== Status ===== ===== Status =====
Zeile 61: Zeile 62:
  
 ===== Ideen ===== ===== Ideen =====
-  * ATtiny85+  * ATtiny44
   * dicker Transistor zum Ersetzen des Schalters (wieviel Strom muss da durch?)   * dicker Transistor zum Ersetzen des Schalters (wieviel Strom muss da durch?)
     * derzeit < 500 mA     * derzeit < 500 mA
projects/2013/pcb-exposure.txt · Zuletzt geändert: 2013-09-01 16:37 von alex