Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


resources:documents:instruction_for_minors

Belehrung für Minderjährige

Aktuelle Regelung

Stammtisch vom 2013-12-18: "Konsens-Vorschlag: U18 nur in Begleitung einer Aufsicht führenden Person. Weiteres regeln wir, falls es akut wird."

Die Belehrung

Vielleicht eine gemeinsamme Belehrung. Sodass die Eltern das auch sehen und mit ihrem Kind darüber sprechen.

Für den Minderjährigen

  • → Hausordnung gelesen und akzeptiert
  • Umsichtiger Umgang mit Gegenständen
    • Nichts kaputt machen, anderen Arbeit wert schätzen
  • Wenn jemand am Löten, Kochen oder Werkeln ist, diese Person nicht stören, ablenken oder andere gefahrensituationen herbei führen.
  • Betreten der Werkstatt mit voherieger Anmeldung bei einer Aussichtsperson
  • Bedienung von elektrischen Geräten in der Werkstatt ist untersagt
  • Vorheriger Erlaubnis der Eltern bei:
    • Löten
    • Kochen
  • Wenn die CNC-Mschine läuft nur unter aufsicht in die Werkstatt
  • Löten nur nachdem es beigebracht wurde und vorheriger Erlaubnis der Eltern

Für die Eltern des Minderjährigen Vereinsmitgliedes

  • Kein Spielplatz. Kinder Unter 16 sind von den Eltern selbst zu beaufsichtigen.
  • Wir bieten möglichkeiten die sie als Eltern nutzen können, wärend sie ihr U16 Kind beaufsichtigen.
  • Tuen sie sich mit anderen Eltern zusammen um zeit zu sparen.
  • Ich habe Kind über gefahren und sicherheitsaspekte aufgeklärt
  • Wir setzen ihr kind keinen ernsthaftenGefahren auf. Dennoch kann durch umgang mit Hammer, Feile, Lötkolben etc. Verletungen auftreten. Ich bin mir bewusst, dass trotz Aufsicht und vorheriger Einweisung an den geräten Typische verletzungen durch den Umgang auftreten können.
  • Untersagt sind ihrem Kind die Benutzung
    • aller elektrischen geräte in der Werkstatt
    • Ätzküvette
  • Ich erlaube meinem Kind
    • Nicht elektrische Geräte der Werkstatt zu benutzen (mit[] ohne[] Aufsicht)
    • Löten (mit[] ohne[] Aufsicht)
    • 3D-Drucken (mit[] ohne[] Aufsicht)
    • Kochen (mit[] ohne[] Aufsicht)

Unabhängig von ihrer Erlaubnis dürfen alle Geräte, die eine Gefahr für ihr Kind oder Andere Personen birgen oder Sachschäden verursachen können erst nach erfolgter Einweisung benutzt werden.

Bitte beachten sie. Es kann einmal passieren dass man sich mit dem Hammer auf den Finger haut. Das passiert jedem einmal. Ähnlich verhält es sich mit anderen Werkzeugen. Seien sie nicht zu streng um die freie Entwicklung ihres Kindes im vollem Umfang zu ermöglichen.

Sie haben Zweifel oder Fragen? Kommen sie vorbei, lernen sie uns kennen.

resources/documents/instruction_for_minors.txt · Zuletzt geändert: 2014-03-04 18:51 von frank