Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start

Netz39 e.V. – Real Life Virtuality

ein Hackerspace für Magdeburg und Umgebung … → Webseite gibt es hier

Über uns

Netz39 versteht sich als Anlaufpunkt für den technischen, gesellschaftlichen und kulturellen Austausch im Bereich informationsverarbeitender Technologien. Der Verein schafft und pflegt in Form von Räumlichkeiten und Geräten eine technische Infrastruktur und in Form einer Community in Magdeburg und Sachsen-Anhalt eine ideelle Infrastruktur. Damit ermöglicht er die Umsetzung technischer und künstlerischer Projekte und individuelle sowie breite Weiterbildung im Bereich seiner Themen für Mitglieder und Interessenten.

Satzung vom 2013-01-24

Nächste Termine

(Fri) 2014-08-01 18:00 Social Soljanka Unsere offene, zweiwöchentliche, gemütliche Runde zum Nölen, Spielen und Schnacken.
(Fri) 2014-08-08 18:00 Freifunk Magdeburg Treffen Regemäßiges Treffen der Freifunk Community Magdeburg
address: Netz39 e.V., Leibnizstraße 32, 39104 Magdeburg
coordinates: 52.1195724, 11.6291814
(Wed) 2014-08-13 19:30 Netz39 Plenum ( mod( KW, 3 ) == 0 ) Unsere offene Runde für alle anliegenden Angelegenheiten. Gäste sind willkommen, Mitglieder erwünscht.
(Fri) 2014-08-15 18:00 Social Soljanka Unsere offene, zweiwöchentliche, gemütliche Runde zum Nölen, Spielen und Schnacken.
(Mon) 2014-08-25 19:30 Netz39 Talk: Kaffee Kaffeebohnen pflücken, rösten, mahlen und dann heißes Wasser drüber. Geeks belassen es nicht dabei, sondern beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Kaffee und können dann noch viel mehr darüber erzählen.

(Neue Termine bitte bei https://grical.org/ eintragen, ein Tag netz39 hinzufügen und ggf. der Gruppe Netz39 zuordnen!)

Termin Titel Beschreibung
(Sun) 2014-07-13 11:00 Workshop: Git Brunch Einführung in das Arbeiten mit dem Versionsverwaltungssystem Git und der Website GitHub.
(Mon) 2014-07-28 19:30 Tech Talks: 3D-Szenen rendern mit Photon Mapping Rücklinks aus der Trickkiste – diesmal Animationsfilme: Was rechnet der Computer da eigentlich so lange? Oder: Was ist Photon Mapping - Das Verfahren und aktuelle Weiterentwicklungen.

Kommunikation

E-Mail
Kontakt über kontakt(at)netz39(dot)de (erreicht den Vorstand. Presseanfragen u.ä. bitte an diese Adresse.)
Mailingliste über list(at)netz39(dot)de – (Vorher anmelden bei netz39-list! Fragen "an alle" sind hier am besten aufgehoben.)
Ankündigungen über announce(at)netz39(dot)de – (Vorher anmelden bei netz39-announce!)
IRC
Microblogging
netz39 bei identi.ca
netz39 bei Twitter
Schneckenpost
Netz39 e.V., Leibnizstraße 32, 39104 Magdeburg 2)
Telefon
+49 391 58245281

Mitmachen

Wir freuen uns jederzeit über Gäste und über neue Mitglieder. Neu hier?

Über Spenden gleich welcher Form freuen wir uns auch, schaut dazu auf unsere Spendenseite!

Blog-Relay

Dies ist das alte Blog. Aktuelles Blog gibt es auf der Startseite.

(nur Blog, nicht in Startseite eingebunden: BlogRSS Feed für's Blog)

Besuch beim Stratum0

In den letzten Jahren sind um Magdeburg herum einige Hackerspaces entstanden, das sublab in Leipzig, Terminal 21 in Halle und ganz frisch in diesem Jahr Stratum0 in Braunschweig. Stratum0 wurde von ungefähr3) 23 Leuten gegründet und hat jetzt etwa vierzig bis fünfzig Mitglieder. Braunschweig ist ähnlich groß wie Magdeburg und Potential und Interesse für einen Space sind dort ähnlich, Grund genug mal mit den Leuten in Kontakt zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Da Tux und ich vorletzten Sonnabend auf einer Party in Braunschweig eingeladen waren, beschlossen wir, das angenehme mit dem nützlichen (und nicht weniger angenehmen) zu verbinden und dem Stratum0 mal einen Besuch abzustatten.

Der Kontakt war schnell hergestellt und da Sonnabend nachmittag meist sowieso wer im Stratum0 ist, die Zeit auch leicht verabredet. Die üblichen Anfahrtsschwierigkeiten in Zeiten moderner Navigationssysteme konnten überwunden werden und uns wurde freundlich Einlass gewährt. Verpeilt haben wir leider die Namen unserer zwei freundlichen Gastgeber, doch wir bekamen eine Führung durch die Räumlichkeiten und hatten dann etwa zwei Stunden Zeit für Nerdtalk, immer wieder durchsetzt mit Fragen zu Verein, Orga und ähnlichem.

Stratum0 ist, soweit ich das beurteilen kann, ein typischer Hackerspace. Die Tür lässt sich dank einer pfiffigen Bastelkonstruktion fernbedient öffnen, wenn man die Zugangsdaten kennt. Es begrüßen einen ein rosa Pony und ein Whiteboard mit Strichliste für den Matekonsum. In der »Lounge« stehen Sofas direkt neben Regalen voller wichtiger Technik (Router, Telefon, Access Point, …) und im großen Raum gibt es eine lange Werkbank mit allerlei Werkzeug und Gerät: Lötkolben, Netzgeräte, 3D-Drucker, Platinen, halb zerlegte LED-Displays – das übliche Zeug eben. Persönlicher Kram steht in gelabelten Kisten im Regal und die Space Invaders an der Wand dürfen nicht fehlen.

Der »große« Raum wird auch für regelmäßig4) stattfindende Vorträge genutzt. Mit 50 Leuten, die dann da wohl aufschlagen, wird's arg voll dort, man kann wohl sagen, dass dieses Angebot auf reges Interesse stößt. Außerdem regelmäßig: Stratum0 ist Sonnabend nachmittag ein »open space« d.h. offen für Besucher, womit speziell Nichtmitglieder gemeint sind, die sich das ganze mal anschauen wollen.

Später trudelten dann noch zwei weitere Mitglieder ein, legten ihre Füße auf dem A3-Laserdrucker ab und auch hier zeigte sich im Gespräch: in Braunschweig wird alles ziemlich locker gehandhabt. Das mag daran liegen, dass sie derzeit ihre Miete von lokalen IT-Unternehmen gesponsort bekommen oder sie sind halt so entspannt.

Mein persönliches Fazit: einfach loslegen, zwischendurch mal entspannt 'ne Mate trinken und auftretende Probleme werden unterwegs gelöst, dann klappt's auch mit dem Hackerspace. :-)

Update: Stratum0 hat derzeit 55 Mitglieder und bekommt nicht die ganze Miete gesponsort sondern etwa ein Viertel. (Quelle)

Wir sind Verein!

Am gestrigen Sonntag sind wir – knapp drei Jahre nach der ersten Idee – zur Gründung des Netz39 e.V. geschritten. Mit freundlicher Unterstützung des FaRaFIN fand die Gründungsversammlung statt. Größter Punkt der knapp zweistündigen Sitzung war, wie erwartet, die abschließende Besprechung der Satzung, die anschließend von 14 Gründungsmitgliedern unterschrieben wurde. Bei der Wahl zum Vorstand gab es Einigkeit (der Tradition folgend, sich bei der eigenen Wahl selbst zu enthalten): Vorsitzende sind Stefan Haun und Frank Blaschke, als Schatzmeister wurde Andreas Pfohl gewählt.

Die nächsten Schritte sind nun, neben der formalen Eintragung in das Vereinsregister, die Einrichtung von Räumlichkeiten und Infrastruktur, um auch mit inhaltlicher Gestaltung des Hackerspaces beginnen zu können und die Bekanntmachung des Hackerspace in Magdeburg und Umgebung.

2012-05-07 17:40 · Stefan Haun · 0 Kommentare · 0 Linkbacks

Gründungsversammlung

Liebe Netz39-Interessenten, Hallo Welt!

Wir treffen uns am kommenden Sonntag, d. 06. Mai 2012 um 20:00 Uhr (2012-05-06T20:00) artgerecht im (Keller-)Raum G29-K059 der Fakultät für Informatik (OvGU Magdeburg) zur Gründung des Vereins Netz39 e.V. Dazu ist jeder eingeladen, der aktiv oder unterstützend im Verein mitwirken möchte.

Bitte gebt uns eine kurze Rückmeldung an kontakt(at)netz39(dot)de oder über @netz39 bei Twitter, wenn ihr kommt, damit wir die ungefähre Anzahl der Teilnehmer abschätzen können.

Bis Sonntag! tux@Netz39

2012-05-03 12:38 · Stefan Haun · 0 Kommentare · 0 Linkbacks

Spielplatz

Siehe syntax zur Wiki-Syntax. Zum Testen bitte erst im Spielplatz üben.

1) Bitte IRC-Client auf UTF-8 einstellen!
2) N52° 7' 10.450" E11° 37' 45.258"
3) Genau genommen gab es zwei Gründungsversammlungen. Weil der Verein noch nicht eingetragen war, aber noch eine Satzungsänderung vorgenommen werden sollte, gründete man um die Kosten der Änderung zu sparen einfach nochmal, beim zweiten Mal dann mit 21 Leuten.
4) Alle 23 Tage.
start.txt · Zuletzt geändert: 2014-06-12 14:21 von alex