Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


user:frank:survive_apocalyptic_events

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Weltuntergangs-Ereignisse überleben

Zusammenfassung zum Vortrag.

Zum kopieren für eigene user-Seite gedacht. Dann Todos abhaken.

Bücher / Quellen

  • Pflanzen, Zubereitung, Bevorraten
    • Essbare, Giftige, Falsche Freunde
  • Jagd, Zubereitung und Aufbewahrung
  • Angelbuch
  • Erste Hilfe
    • Krankheiten, Heilpflanzen
  • Pilzbuch
    • Genießbare, Zubereitungsabhängig, Giftige, Falsche Freunde
  • Insekten
    • Zubereitung, Gift, Gegenmaßnahmen
  • Schütz für Raubtieren
  • Schutz vor Menschen
  • Ohne Wörter, Wörterbuch
  • Universelles Wörterbuch
  • (Militärische) Karten der Umgebung
  • Kate von Wasser-, Natur- und Fooschutzgebieten

Benötigte Skills

  • Körperliche Grundfitnes
  • Alle obigen Bücher kennen oder min. besitzen
  • Kampfspotart
  • Orientierung, Navigieren, Kartenkunde
    • Umgebung des Wohnortes kennen. Ländliche Punkte zur Wasseraufnahme.
    • Jagbare reviere.
    • Mögliche Unterschlüpfe → gut zu verteidigen, Schutz vor dem Wetter.

Lebensmittelvorräte

  • Wasserflaschen für 14 Tage
    • Kohlensäurefrei
    • Ohne Geschmack → Wichtig da keine Möglichkeit zu Reinigung von Wasserflaschen und Camelbag.
  • Dosenessen für 14 Tage
    • Achtung, wenn man kein Wasser hat, sollte man nichts essen. Verdauung benötigt Wasser.
  • Eingekochtes
    • Obst
    • Gemüse
  • +1 Person
  • Gut sind Dauerkekse, Dosenbrot, Tabletten (Chlor) zum Wasserreinigen (dazu geht auch eine durchsichtige Plastikflasche und ein paar Stunden direkte Sonne oder den ganzen Tag wolkig)

Kleidung

Alles in natürlichen Farbenfür mitteleuropäischen Raum: schwarz, grau, beige, olivgrün, braun, weiß(außnahme). Kleidung aus robusten materialien. Militärausrüster sind hier von Vorteil.

  • 1-2 Paar Lederstiefel
    • Schnürbare. Schnur kann getauscht werden, Reisverschluss oder Klett nur schwer.
    • (+ Lederpflegeprodukte)
  • 4 Paar Kniestrümpfe
  • 4 Unterhosen
  • 3 Lange Hosen
  • 1 kurze Hose
  • 1 Dicke Lange Unterhose
  • 3 Hosen
    • Auch eine nummer größer oder kleiner, je nachdem ob man dazu neigt zu- oder abzunehmen.
  • Stabiler Gürtel
    • Ideal: Notabseilgürtel
  • 3 Unterhemden
  • 3 Lange Unterhemden
  • 1-2 Pullis
  • 3 Feldblusen
  • 1 Winterpulli
  • 1 Robuste Allzweckjacke/Parka
  • 1 Unterziehjacke
  • 1 Regenhose
  • Ideal 1 Paar Gamaschen
  • 1 Regenjacke
  • 1 Paar Winterhandschuhe
  • 1 Paar Übergangshandschuhe
  • 1 Mütze mit Schirm
  • 1 Fischerhut
  • 1 Wintermütze
  • 1 Großer Poncho
  • Kontaklinsenträger benötigen eine Brille
    • Die eigenen Sinne sind Überlebenswichtig!
    • Kontaklinsenflüssigkeit wird es nicht geben.
    • Bei zu starker Sehschwäche eine weitere Ersatzbrille.
  • 1 Skibrille
    • Auf Sehstärke Achten!
  • 1 Sonnenbrille, mit Staubschutzfunktion
    • Auf Sehstärke Achten!

Ausrüstung

Wenn Protesen, Hörgeräte, Brillen, Implantate, usw. getragen werden müssen benötigt man eine Lösung, wenn diese Hilfe ausfällt oder verlohren geht.

  • Eigene Papiere
    • Ausweise, Führerscheine, Krankenkarte, Bankkarten, … (Ja, klingt komisch. Alles was deine Zugehörigkeit und Befähigungen ausdrücken kann.)
    • Foto deiner Familie und wichtigsten freunden (Einzelfotos). Vorsicht immer unter verschluss halten und nur zeigen wenn unbedingt notwendig.
  • 1 Wasserdichte Verpackung für Papiere
  • Erste Hilfe Set
  • 1 Stange Zigaretten
    • Handelsware
  • Wanderstock
    • Einfacheres gehen
    • Selbstverteidigung
    • Vortasten im Winter, Moor, Sumpf, Marsch
  • Notizbuch
    • A6 ist gut.
  • 3 Bleisifte
    • HB ist ausreichend.
  • 1 Anspitzer
  • 1 Radiergummi
  • 2 Edding
    • Schwarz
    • Leuchtfarbe
  • 1 Großer Wanderrucksack
  • 1 Tagesrucksack
  • 2 Nässeschutz für Rucksäcke
  • Ideal: Wasserdichte Rucksäcke, die man fürs Fahrrad kennt. Farbe beachten. Zur not im Rucksack mitführen.
  • 1 Koppel
    • Camelbag (ca. 1-2 Liter Wasservorrat)
    • Seitenfächer
      • Für wichtigste Ausrüsting, die immer dabei sein muss.
  • 2 (min) Wasserdichte verpackungen
    • Feuer, Streichhölzer
    • Landkarten
  • 1 Zelt
    • Die Bundeswehr Zeltplanen sind zwar im komfort nicht hoch, aber lassen sich sehr vielseitig einsetzten. Auf eine Lösung für den Winter achten.
  • 1 Isomatte
    • Luxus: 1 Feldbett + Isomatte
      • Nur auf Feldbett schlafen ist ähnlich wie in Hängematte schlafen. → Die Nieren werden kalt.
  • 1 Multifunktionsessbesteck
  • 1 Kochgeschirr
    • Möglichst aus Edelstahl, evtl. dunkle Emailie
    • Koch- und Esstopf
    • Pfanne
    • Trinkbecher (Auch gut, wenn Wasserflasche füllen schwierig wird)
    • Luxus: Sieb, Trichter
  • 4 Bänder, Schlaufen
  • 1 Multifunktionsschnurr
  • 1 Multitool
  • 1 Multifunktionsmesser
  • 1 Messer mit schwarzer Klinge
    • Klinge mit min. 10 cm.
  • 1 Messer für Lebensmittel
  • 1 Paar robuste Handschuhe, gut sitzend
    • Segelhandschuhe sind gut geeignet. Auf Farbe achten.
  • 1 Feldstecher
  • Luxus: Nachtsichtgerät
  • Luxus: GPS-Gerät
  • 1 Taschenlampe weiß und rot
  • Luxus: Stirnlampe
  • Batterien, Batterien, Batterien, Solarladegerät, Kurbelladegerät
  • 1 Weltempfänger
  • 2 Funkgeräte
  • 1 kleiner Spiegel
  • 1 Pfeife
  • 1 Lupe
  • 1 Brecheisen
  • 2 Holz-/Bambusstock
    • Hilfe bei Zeltbau.
    • Schienen von Brüchen
    • Selbstverteidigung
  • 1 Bogen, Armbrust oder Faustfeuerwaffe
    • Zur Jagd und Selbstverteidigung. Bechten, dass man bei einigen Waffen einen Schein benötigt, erst recht, wenn man diese zu Haus lagern möchte. Hier von Schützenvereinen oder Polizei beraten lassen.
  • 20+ Knaller
  • 1 Seil
  • 1 Klettergurt
  • 1 HMS Karabiner
  • 1 Sicherungsgerät, Abseilachter
  • 1 (Enter-)Hacken
  • 1 Klappspaten
  • 1 Axt
  • 1 Drahtsäge
    • Bäumefällen
  • 1 Angelset
    • Schnurr, Haken, Kurbel, Rute, Köder
  • 1 Set dicke Kabelbinder
  • 1 Handschelle
  • 4 Magnesiumfakeln
  • 1 Netz
    • Um Gegenstände darin aufzubewahren.
    • Maschenweite 1 cm. Mehr geht auch.
  • Luxus: Schneeschuhe
  • Luxus: Geländegängiger Handwagen mit kurzen Skiern für den Winter und Schlauchboot für Wasserüberquerungen

Packen der Ausrüstung

Sich selbst organisieren

Gruppen finden und organisieren

user/frank/survive_apocalyptic_events.1366967753.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013-04-26 11:15 von frank